Damen 1 - Homepage TV-Memmingen Abteilung Volleyball

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Damen 1

Mannschaften

Damen I


Hinten: Margit Rapp, Bettina Paschke, Helene Kobel, Monia Hörberg, Jasmin Michelberger
Vorne: Teresa Bersch, Manuela Baumberger, Stefanie Nadler, Julia Kühn, Alessandra John
Es fehlt: Maren Schachenmayr

 

Bildergalerie


TVM-Volleyball-Damen starten mühsam ins neue Jahr 

Nach einer längeren Pause starteten die TVM-Damen die Rückrunde mit einem Spieltag in Sonthofen. Das Spiel gegen die Gastgeberinnen verlief völlig verkorkst. Bei Spielelementen, die sonst sicher beherrscht werden, unterliefen unerklärliche Fehler. Gelang ein Teilbereich, war sicher der nächste Teil ein Misserfolg. Lediglich der Kampfgeist hielt die Mannschaft einigermaßen im Spiel und gestaltete die Niederlage mit 20:25, 22:25 und 20:25 in den Einzelsätzen noch halbwegs erträglich.
Nach diesem Dämpfer kam dem Spiel gegen Ebenhofen eine besondere Bedeutung zu, wie es nun weitergehen würde. Mit deutlicher Nervosität begann das Spiel. Zum großen Glück gelang aber schon nach kurzer Zeit eine längere Aufschlagserie, die der ganzen Mannschaft wieder Sicherheit brachte. Plötzlich funktionierten die Angriffe wieder und schlugen im gegnerischen Feld ein zum 25:17. Auch im zweiten Satz brachten deutlich sicherere und trotzdem gefährliche Aufschläge Ruhe ins Spiel. Mit mehreren erfolgreichen Blocks fand man auch hier zu alter Stärke und gewann diesmal mit 25:19. In einer kleinen Schwächephase zu Ende des dritten Satzes glich der Gegner sogar kurzzeitig aus. Nachdem sich aber die Annahmen deutlich stabilisierten, war es der Stellerin möglich, in Ruhe die Angriffe aufzubauen. Diese konnten dann erfolgreich abgeschlossen werden und mit einem direkten Aufschlagpunkt wurde der Satz mit 25:22 beendet. Damit endete der Spieltag versöhnlich mit einem 3:0 Erfolg.
Beim Heimspiel am 17.02.2018 wird versucht werden, den positiven Schwung auszunutzen. Vorher spielen die Herren am 03.02.2018 um 14.30 Uhr in der Vöhlin-Turnhalle als derzeitiger Zweiter der Bezirksliga gegen den Tabellenführer aus Donauwörth. Dies wird der wegweisende Spieltag im Aufstiegsrennen sein, was für die Zuschauer einen spannenden Nachmittag garantiert.
Es spielten: Manuela Baumberger, Teresa Bersch, Jana Geiger, Mirjam Karrer, Bettina Maier-Paschke, Stefanie Nadler, Sabrina Neher und Saskia Schneider 
 


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü