Aktuelle Informationen vom TV Memmingen

13.12.2018 Judo: Bezirks Einzelmeisterschaften der U18 und U21 für 2019 und Ranglistenturnier U15 in Kaufbeuren

Gute Ergebnisse in der Judo-Jugend des TV Memmingen.
Paul Braunmiller konnte sich in seinem Debut in der Altersklasse U18 mit einem 2. Platz in seiner Gewichtsklasse belohnen und ist damit für die Südb. Einzelmeisterschaft in Prien qualifiziert. In seinem Pool mußte er sich nur dem späteren Erstplatzierten, Niclas Schmid aus Königsbrunn, geschlagen geben. Auch in der Altersklasse der U15 ging Paul ein letztes Mal an den Start und konnte sich hier als Dritter ebenfalls einen Platz auf dem Podest erkämpfen. 

Für Nils Jäger verlief der Wettkampftag in der Altersklasse der U18 nicht so gut. Er konnte mit einer Verletzung am Fuß nicht voll angreifen und mußte so seine Begegnungen, wenn auch teilweise knapp, abgeben.
Unsere Einsteiger in der U15 konnten ihr erstes Turnier bestreiten und haben sich tapfer geschlagen!
Linda Bechteler hatte bei den Damen in der U21 leider keine Kämpfe und ist damit für die Bayerische Meisterschaft in Abensberg qualifiziert. 

Trainer und Betreuer Guido Schieber ist mit den Ergebnissen insgesamt sehr zufrieden: „Die Qualifikation von Paul Braunmiller in der U18 und Linda Bechteler in der U21 freut mich sehr! Zudem hatten unsere Wettkampfeinsteiger einen guten Start in das Thema Turnier. Alle freuen sich schon auf die Saison 2019. Zudem haben sich alle während des Turniers gegenseitig toll unterstützt und das ist uns sehr wichtig!“  

Im Bild v.Links: Lukas Föhr, Leon Lavrinenko, Linda Bechteler, Paul Braunmiller, Nils Jäger

20181208_133643 (1024x768).jpg