Aktuelle Informationen vom TV Memmingen

09.08.2018 Auszubildende der Firma Multivac packen beim TV Memmingen ehrenamtlich kräftig mit an

  

Schaffenslust vermittelt Seitenwechsel: Auszubildende der Firma Multivac packen beim TV Memmingen ehrenamtlich kräftig mit an 

Sonja Schwarz, Personalreferentin Ausbildung bei Multivac, wollte den Auszubildenden einen Seitenwechsel ermöglichen und erkundigte sich bei der Freiwilligenagentur Schaffenslust nach Möglichkeiten sich ehrenamtlich zu engagieren. Isabel Mang, Leiterin von Schaffenslust, stellte daraufhin eine Auswahl zusammen. Schnell wurde klar, dass die jungen Menschen etwas im sportlichen Bereich möchten. Schaffenslust stellte den Kontakt zum TV Memmingen her und klärte die Einsatzmöglichkeiten ab.

Die Verantwortlichen des TV Memmingen begrüßten das Engagement der sieben angehenden Industriekauffrauen und technischen Produktdesignerinnen sehr. „Das ist toll und kommt genau zum richtigen Zeitpunkt“ freut sich der Geschäftsführer des TV Memmingen, Hannes Feldmeier. Dies können der Platzwart Manfred Schimpel  und sein freiwilliger Helfer Walter Häring nur bestätigen und sind voll des Lobes: „Sie packen überall fest mit an, sind pünktlich und sehr fleissig – egal, ob es sich um Unkraut jäten, Wege reinigen, Parkbänke  und Zäune reparieren oder Mülleimer leeren handelt.“ Bei der grossen Tennisanlage sowie rund um Halle und Vereinsheim gibt es eine breite Palette an Aufgaben, die für die Platzpflege zu tun sind.

Für den  ersten Vorsitzenden des TV Memmingen, Max Halder, bringen die sieben jungen Damen mit ihrer positiven Ausstrahlung frischen, motivierend Wind mit. Die Auszubildenden selber sind begeistert von ihrer neuen Aufgabe, die sie vier Tage lang ausüben durften: „Es ist zwar anstrengend, aber es macht - trotz Hitze - richtig Spass. Wir sind als Team besser zusammen gewachsen. Auch haben wir die anderen aus den anderen Ausbildungsbereichen besser kennen lernen können und haben jetzt in der Firma ein besseres Netzwerk.“ Auf die Frage hin, ob sie es wieder machen würden wird nicht lange gezögert: „Ja, auf jeden Fall. Jeder Verein braucht Hilfe,  und es war eine tolle Abwechslung zu unserem Bürojob“.

Sonja Schwarz und Isabel Mang freuen sich, dass die Aktion bei allen so guten Anklang findet – auch dank der Begleitung des TV Memmingen, die nicht nur jeden Tag für eine ordentliche Brotzeit sorgte, sondern auch für Ansprechpartner, die die jungen Damen bei der Arbeit begleiteten. Die Rechnung von Frau Schwarz, mit dieser Aktion den Horizont der Auszubildenden zu erweitern, Sozialkompetenz zu fördern und auch die Vernetzung und das Teamgefühl zu stärken ist dabei voll aufgegangen. Isabel Mang regte an, dass dies jedes Jahr stattfinden könnte und bietet gerne wieder die Unterstützung von Schaffenslust an. Herzlicher Dank wurde von den Verantwortlichen des TV Memmingen an die Firma Multivac ausgesprochen und an Schaffenslust für die Vermittlung. 

Wer als Firma oder auch Privatperson Interesse an  einem ehrenamtliche Engagement, kann sich unverbindlich an Schaffenslust unter 08331 96 133 95 wenden oder per Email an info@fwa-schaffenslust.de

Auf dem Foto sind zu sehen: die Gruppe der Auszubildenden mit Max Halder und Sonja Schwarz (1.u. 2. von links) sowie Walter Häring und Manfred Schimpl (zweiter und erster von rechts).

Foto und Text: Schaffenslust

 

P1050001 (1024x768).jpg