Aktuelle Informationen vom TV Memmingen

22.03.2018 Schwimmen: TVM Masters Schwimmer bei Bayer. Meisterschaften äußerst erfolgreich

Emmy Glaser, Gerhard Knussmann und Hans-Dieter Schriewer sind bayerische Meister.  Mark Lempenauer bayerischer Vizemeister. 

Die bayerischen Meisterschaften der Masters fanden am letzten Samstag  auf der 25m Bahn in Eichstätt statt. Durch die Vielzahl der Meldungen (1200 Starts) dauerte die Mamut-Veranstaltung von 9 bis 20 Uhr. 65 Vereine aus ganz Bayern schickten ihre Masterschwimmer. 

Die Memminger waren mit 7 Teilnehmern angereist und erzielten wieder einmal ausgezeichnete Ergebnisse, womit sie einmal mehr den TV Memmingen auf bayerischer Ebene hervorragend repräsentierten. 

Seine Vielseitigkeit bewies Hans-Dieter Schriewer (AK60) mit dem Gewinn von 9 Medaillen. 

Eine Gold über 100m Freistil, viermal Silber über 50m Freistil, 50m Rücken, 100m Brust und 100m Lagen und einmal Bronze über 50m Brust. Zudem erzielte er auch einige persönliche Bestzeiten, wie über 100m Freistil in 1:16,42 Min. 

Sehr gut lief es auch für Gerhard Knussmann (AK70). Er wurde dreifacher bayer. Meister über 100m Lagen, sowie über 100m und 50m Schmetterling. 

Auch für Emmy Glaser (AK75) zahlte sich der Trainingsfleiß aus und so gewann sie den Titel über 50m Freistil. Über 100m und 200m Freistil erschwamm sie sich Silber und Bronze. 

Ebenfalls mit Medaillen ausgezeichnet wurde Mark Lempenauer (AK40), der Silber über 200m Freistil und Bronze über 50m Schmetterling holte. Dazu noch gute Platzierungen über 100m Lagen und 100m Freistil, sowie über die 50m Brust. 

Die 100m Freistilzeit hatte er seit dem Jahr 2006 nicht mehr erreicht und über 100 Lagen war sogar eine persönliche Masters Bestzeit angezeigt. 

Enrico Schmidt (AK40) wurde je 4. über 50m Rücken sowie über 100 Brust, hier mit einer starken neuen persönlichen Bestzeit von 1:25,99 Min.  Über 50m und 100m Freistil belegte er Platz 6.  

Monika Gherghinescu (AK50) verpasste nur knapp über 50m und 100m Rücken sowie über 50m Freistil die Bronzemedaille. Einen 5. Platz erzielte sie auf 100m Freistil. 

Zum ersten Mal war Carina Schöllhorn (AK20) bei den Master Schwimmern dabei. In einem sehr starken Teilnehmerfeld der AK20 feierte sie, trotz  gerade erst überstandener Grippe, mit einem 8. Platz über 50m Freistil und jeweils 9. Plätzen über 50m und 100m Brust und 100m Freistil einen guten Einstand. 

Mit zwei Staffeln gingen die Memminger Herren zum ersten Mal bei  bayer. Meisterschaften an den Start und gewannen jeweils Bronze in der 4x50m Lagen- und Freistilstaffel mit der Besetzung: Gerd Knussmann, Hans-Dieter Schriewer, Enrico Schmidt und Mark Lempenauer.  

Hans-Dieter Schriewer wurde zudem wieder in die Bezirks-Lagenstaffel für Schwaben berufen und gewann mit ihr die Silbermedaille.

Bildunterschrift: v.l.n.r. Monika Gherghinescu , Carina Schöllhorn, Enrico Schmidt, Emmy Glaser, Gerd Knussmann, Hans-Dieter Schriewer

18_Master_Gruppe2 (1024x892).jpg