Aktuelle Informationen vom TV Memmingen

07.11.2017 Handball: Männl. A-Jugend: Sieg trotz Leistungsschwächen

Die männliche A-Jugend des TVM behält in einem niveauarmen Spiel gegen den TSV Bobingen mit 19:16 (7:5) die Oberhand.

Nach einer sehr mageren Trainingsbeteiligung unter der Woche kam das Spiel gegen den TSV Bobingen zur Unzeit, da zusätzlich auch noch einige Spieler kurzfristig absagten und damit die Voraussetzungen alles andere als gut waren. Jedoch sollte es erfreulicherweise zu Beginn des Spiels erst einmal anders kommen. Der TVM startete mit einer konzentrierten Abwehr und einer starken Angriffsleistung. Folgerichtig ging die Mannschaft auch mit 4:1 in Führung. Was jedoch danach passierte, das war mit einer 180 Grad Drehung zu vergleichen und das Handballspiel war nicht mehr mit den Anfangsminuten vergleichbar. Die Abwehr präsentierte sich wie ein wild gewordener Haufen, wobei jegliche Absprachen fehlten und im Angriff war Standhandball das neue Motto. Dementsprechend kam Bobingen wieder zurück ins Spiel, wobei es die Memminger Jungs trotz alledem noch schafften, bis zur Halbzeit eine zwei Tore Führung zu retten.

Nach einer wachrüttelnden Halbzeitansprache des Trainers versprach die Mannschaft für die zweite Halbzeit Besserung, doch haperte es dann an der Umsetzung, Die Folge war, Bobingen ging zwischenzeitlich sogar in Führung und es sah alles andere als gut für die Memminger aus. Durch ein paar Einzelaktionen konnte das Spiel dann glücklicherweise jedoch wieder gedreht und ein 19:16 Sieg eingefahren werden. "Letztlich sind die zwei gewonnenen Punkte das einzig Positive an diesem Spiel. Über alles andere werde ich mich Sicherheit noch mit dem Team sprechen und, dass ein Gegner der am Tabellenende steht, so unterschätzt und sich letztlich sogar an dessen Leistung angepasst wurde, geht gar nicht", so der sichtlich konsternierte Coach.

Vorschau: Für die Maububen steht bereits am kommenden Wochenende ein Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Aichach an. Anpfiff ist um 12:30 Uhr in der BBZ Halle in Memmingen.

Für den TVM spielten: Niklas Dückminor (Tor), Marc Karsten, Stefan Zierke (4), Lars Huscheck (3), Alexander Kehrle (1), Linus Leßner (3), Norbert Scheffer-Pina, Niklas Fischer (3), Raphael Liess (1), Nils Kunz (4)