Aktuelle Informationen vom TV Memmingen

05.10.2017 Volleyball: TVM-Volleyball: Herrenmannschaft startet mit zwei Siegen in die neue Saison

Leicht ersatzgeschwächt sind die Volleyballer des TVM zum ersten Spieltag nach Schwabmünchen gefahren. Im ersten Spiel ging es gegen den Landesligaabsteiger aus Schwabmünchen. Man versuchte von Anfang an mit schnellem Spiel den Gegner unter Druck zu setzen. So erspielte man sich einen kleinen Vorsprung, den man den ganzen Satz bis zum Ende mit 25:22 über halten konnte. Im zweiten Satz sah man identisch zum ersten Satz eine gute TVM-Mannschaft. Allerdings schaffte  es die Mannschaft nicht, den Satz frühzeitig zu beenden und so brachte man den Gegner nochmal ein bisschen zurück ins Spiel. Schlussendlich wurde auch der zweite Satz wieder mit 25:22 gewonnen. Im dritten Satz spielten die Memminger ganz souverän und gewannen diesen Satz mit 25:20 und somit das Spiel mit 3:0. 

Im zweiten Spiel des Tages gegen den TSV Krumbach gingen die Volleyballer des TVM als klarer Favorit ins Spiel. Letzte Saison war diese Favoritenrolle noch das Manko der jungen Mannschaft. Das erklärte Ziel war, das Tempo von Anfang an hoch zu halten und die Gegner nicht ins Spiel kommen zu lassen. Doch wie in der letzten Saison schafften es die Memminger nicht, den Satz konsequent durchzuziehen. Dafür nutzte man dieses Spiel, um auch junge Spieler noch besser in das Spielgeschehen einzubeziehen. Schlussendlich wurde dieser Satz zwar nicht souverän, aber deutlich mit 25:19 gewonnen. Im zweiten und dritten Satz schaffte man es, den Gegner zu kontrollieren und so gewann die Mannschaft die Sätze zwei und drei mit 25:20 und 25:19 und das Spiel mit 3:0. 

Am nächsten Spieltag müssen die Memminger nach Augsburg. Dort geht es gegen zwei Aufstiegsaspiranten: den DJK Augsburg-Hochzoll und den sehr starken Aufsteiger VSC Donauwörth. 

Es spielten: Constantin Endres, Moritz Maier, Nico Maier, Christoph Nadler, Andreas Rapp, Samuel Rapp, Luca von Wahlert.